Koogle d*EPiC SWYNme BITLYme EmailMarketingTipps

Articles



law Kein Einwilligungserfordernis für Mail Ad/Inbox Ad im Posteingang

Für die Werbung per E-Mail gelten bekanntlich strenge Voraussetzungen. In aller Regel ist eine Einwilligung des Empfängers erforderlich. In einem Streit unter Stromlieferanten tobt ein Streit um die Frage, ob das auch gilt, wenn im Posteingang von Kunden eines Freemail-Dienstes Anzeigen eingeblendet werden, die (nur) auf den ersten Blick so aussehen, als seien es E-Mails, letztlich aber klar als Werbung zu erkennen sind. Das OLG Nürnberg (Urteil vom 15.1.2019, Az. 3 U 724/18) hat diese Praxis nun [...] [more]
absolit.de    Law

law Was bedeutet der Brexit für den Datenschutz

Der Brexit ist schon seit Monaten ein Dauerthema in den Nachrichten und langsam rückt der geplante Austrittstermin, am 29. März 2019, immer näher. Die Fronten im britischen Parlament sind verhärtet und es ist fragwürdig, ob es noch zu einem geregelten Brexit oder gar einem Verbleib in der EU kommt. Daher wird es höchste Zeit, sich mit den Konsequenzen eines wahrscheinlicher werdenden, ungeregelten Brexits auseinanderzusetzen. [...] [more]
agnitas.de    Law

law Valentinstag-Mailing ohne Sperrlisten-Ärger

Wie sieht es mit der juristischen Theorie aus? Die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist nur auf personenbezogene Daten anzuwenden. E-Mail-Adressen zählen zu den personenbezogenen Daten, aber was ist mit gehashten E-Mail-Adressen? Kommt drauf an, sagt der Gesetzgeber, nämlich darauf, ob es sich bei der Verschlüsselung von (personenbezogenen) E-Mail-Adressen mittels Hash-Algorithmen um eine Pseudonymisierung oder eine Anonymisierung handelt. [...] [more]
email-marketing-forum.de    Law

law E-Mail-Anbieter muss bei Überwachung IP-Adressen nennen

Das BVerfG hat entschieden, dass der Anbieter eines E-Mail-Dienstes bei einer ordnungsgemäß angeordneten Telekommunikationsüberwachung die IP-Adressen der Nutzer übermitteln muss, auch dann, wenn der Dienstanbieter die IP-Adressen aus Datenschutzgründen nicht protokollieren will. [...] [more]
juris.de    Law

law Brexit & DSGVO - Tipps und Checkliste zur Vorbereitung auf den Ernstfall

Der Brexit wird für Sie dann relevant, wenn Sie personenbezogene Daten nach Großbritannien übermitteln oder dort ansässigen Unternehmen Zugriff auf diese Daten gewähren. Dies kommt vor allem in folgenden Fällen in Frage: Sie verfügen über eine Niederlassung in Großbritannien. Sie setzen Dienstleister aus Großbritannien zur Ausführung Ihrer Leistungen ein (z.B., Warenlieferanten). Sie nutzen in Großbritannien basierte Cloud/SaaS-Dienste (z.B., Onlinemarketing-Tools). [...] [more]
drschwenke.de    Law

law Custom Audience ist ohne Einwilligung Rechtsverstoß

Noch immer nutzen viele Unternehmen Custom Audiences bei sozialen Netzwerken, um Werbung zielgenau nur an solche Personen auszuliefern, mit dem sie zuvor in Kontakt standen. Zu diesem Zweck werden E-Mail-Adressen – in verschlüsselter Form – bei den Netzwerken zum Abgleich hochgeladen. Der Verwaltungsgerichtshof Bayern hat nun entschieden, dass diese Praxis datenschutzwidrig ist. In seinem Beschluss vom 26.09.2018 (Az. 5 CS 18. 1157) hat der VGH München entschieden, dass Custom Audience ohne die [...] [more]
absolit.de    Law, Social

law Datenschutz-Orientierungshilfe Direktwerbung

Seit über einem halben Jahr ist die DSGVO in Kraft. Seit einigen Wochen ist eine Orientierungshilfe der deutschen Datenschutzbehörden veröffentlicht. Diese Orientierungshilfe ist für die Praxis so wichtig, weil Direktwerbung ohne die Beachtung des Datenschutzrechts nicht möglich ist. Die seit dem 25.05.2018 anzuwendende DSGVO hat auch den Datenschutz bei der Direktwerbung neu gestaltet. Allerdings sind damit auch viele neue Frage zur Anwendung der Regelungen der DSGVO in der Direktwerbung aufgetreten [...] [more]
email-marketing-forum.de    Law

law Einwilligung in E-Mail-Werbung ist Einwilligung zu Telefonwerbung

Das Oberlandesgericht (OLG) Düsseldorf hat eine vorinstanzliche Entscheidung bestätigt, wonach eine Einwilligung in der Erhalt von Werbe-E-Mails nicht automatisch auch eine Einwilligung zur Telefon-Direktwerbung (sog. Cold Calls) bedeutet (Beschluss vom 23.03.2018; 15 U 17/17). [...] [more]
blog-it-recht.de    Law

law Keine Bestandskundenwerbung an Interessenten

Die Entscheidung gibt Anlass, auf die Anforderungen der Ausnahmevorschrift hinzuweisen. Wer Werbe-E-Mails an Bestandskunden versenden möchte, ohne eine Einwilligung abzufragen, muss alle vier Ziffern kennen und umsetzen. Erfasst sind nur wirkliche (eigene) Bestandskunden. Der Werbeinahlt ist auf ähnliche Produkte beschränkt. Das ein Widerspruch umgehend zu beachten ist, bedarf keiner näheren Erläuterung. Der Hinweis muss mit jeder Werbe-E-Mail erfolgen sowie ursprünglich bei Erhebung der E-Mail-Adres [...] [more]
absolit.de    Law

discussion The Truth About Panel Data

There’s some noise in the email industry around Google’s new draft API policy framework, and the verbal comment from some people (though not all) at Oath/Verizon Media Group that they will follow suit. The noise is for good reason. This action would be a real and unnecessary blow to email marketers everywhere. I understand what [...] [more]
returnpath.com    Intelligence, Law

law How a small French privacy ruling could remake adtech for good

A ruling in late October against a little-known French adtech firm that popped up on the national data watchdog’s website earlier this month is causing ripples of excitement to run through privacy watchers in Europe who believe it signals the beginning of the end for creepy online ads. The [...] [more]
techcrunch.com    Law

law Gutscheine an Bestandskunden können unzulässige Werbung sein

n dem Fall hatte in Online-Händler im Zusammenhang mit dem Kauf eines Gaming-Stuhls die E-Mail-Adresse eines Kunden erhalten. Im Rahmen einer Werbeaktion verschickte der Online-Händler eine E-Mail mit einem Gutschein im Wert von 5 Euro für den Online-Shop an diesen Kunden. In der E-Mail wurde umfassend die Produktpalette des Online-Händlers von 150.000 Artikeln, das Outlet, Sonderartikel und Restposten beworben. Ein Kunde stufte dies als unzulässige Werbung ein und verklagte den Online-Händler auf [...] [more]
blog-it-recht.de    Law

law Schreckgespenst DSGVO: Ist das E-Mail-Marketing nun tot?

5. Braucht unsere Datenschutzerklärung nun eine Check-Box? Nein! Immer wieder hört man seit dem Frühjahr, die DSGVO verlange eine Checkbox für die Datenschutzerklärung. Die Newsletter-Abonnenten müssten neben der Einwilligung in den Newsletter-Versand die Datenschutzbestimmungen ausdrücklich akzeptieren. Das ist falsch. Eine Datenschutzerklärung bedarf auch weiterhin keiner ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers. Die Datenschutzerklärung ist eine Erklärung des Unternehmens über den Umgang mit den [...] [more]
suchradar.de    Law

law Deliverability 101: Brazil’s new privacy legislation is similar to the GDPR.

In August 2018, the Brazilian parliament passed Law No. 13,709, a new privacy law known as the Brazilian General Data Protection Law (GDPL), updating and amending the existing “Brazilian Internet Law” of 2014. This is another example of major global economies updating outdated privacy legislation to provide more consumer-favored legislation, similar to the GDPR. There are several striking similarities between the Brazilian GDPL, GDPR, and the OECD Privacy Framework, so please bear with us as we drop [...] [more]
250ok.com    Law

law Widerruf und Datenlöschung gemäß DSGVO

Der Wegfall der Rechtsgrundlage zur Zusendung von E-Mail-Werbung führt auch dann zur Frage der Löschung, wenn die betroffene Person nicht ausdrücklich die Löschung verlangt. Denn wenn Daten zu einem Zweck verarbeitet werden und sich dieser Zweck erledigt oder die Rechtsgrundlage zur Verarbeitung für diesen Zweck nicht mehr gegeben ist, dann sind die entsprechenden Daten zu löschen . Werden alle Daten gelöscht, dann kann später weder geprüft werden, ob jemals E-Mail-Werbung zugesendet wurde, noch die [...] [more]
email-marketing-forum.de    Law
Page 1 | older