Koogle d*EPiC SWYNme BITLYme EmailMarketingTipps

Articles

(Viewing source=haufe.de)

stats E-Mail-Marketing: Double-Opt-in ist heute Standard

Die E-Mail ist nach wie vor eines der effizientesten und effektivsten Marketinginstrumente. Die Unternehmensberatung Absolit hat für einen Benchmark die E-Mail-Marketing-Aktivitäten von über 3.000 deutschen Unternehmen aus elf Branchen unter die Lupe genommen. Am besten schnitt dabei mymuesli mit mehr als 80 Prozent der erreichbaren Punkte ab. [...] [more]
haufe.de    Study

stats E-Mail als zentraler Touchpoint im Kaufentscheidungsprozess

Die E-Mail bietet demnach in den verschiedenen Phasen der Kaufentscheidung zahlreiche Touchpoints zur Ansprache der Zielgruppen – dies gilt für große und kleine Screens. Neun von zehn Personen nutzen die E-Mail im Verlauf der Customer Journey und rund 80 Prozent registrieren sich für Newsletter oder in Onlineshops. Besonders interessant wird die E-Mail für Kunden immer dann, wenn eine Produkt-Vorauswahl getroffen wurde. 66 Prozent kommunizieren in dieser Phase via elektronischer Post mit einem [...] [more]
haufe.de    Multichannel, Study

law Weiterempfehlungsfunktionen auf Marktplätzen unzulässig

In der Auseinandersetzung um Weiterempfehlungsfunktionen im Internet werden erneut die Daumenschrauben angezogen: Das Oberlandesgericht Hamm hat einen Händler für eine Funktion in Haftung genommen, die auf dem Online-Marktplatz Amazon standardmäßig angeboten wird. Dass der Händler gar keine Möglichkeit hatte, die Weiterempfehlungsmöglichkeit abzuschalten, ließ das Gericht nicht gelten. [...] [more]
haufe.de    Law

law Das Ende von Safe Harbor: Was Unternehmen jetzt tun müssen

Unternehmen, die ab Februar weiterhin Daten auf Basis von Safe Harbor übermitteln, droht ein Bußgeld in Höhe von bis zu 300.000 Euro – kein Pappenstiel. Andreas Schulz, Datenschutz-Experte bei Bitkom Consult, beantwortet die wichtigsten Fragen, die sich Unternehmen jetzt stellen. [...] [more]
haufe.de    Law

law E-Mail-Marketing: "Werbung ist weiter möglich"

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass Werbung im E-Mail-Verkehr zwischen Kunde und Unternehmen verboten ist – wenn der Empfänger E-Mail-Werbung ausdrücklich widersprochen hat. Ist das das Ende für E-Mail-Marketing? Nein, meint Rechtsanwalt Martin Schirmbacher. Aber Opt-outs müssten gut dokumentiert und abrufbar sein, um unzulässige Werbung zu vermeiden. [...] [more]
haufe.de    Law

law Datenschutz: Safe Harbor und was jetzt zu tun ist

Paukenschlag im Datenschutz: Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Kommissionsentscheidung zu Safe Harbor für ungültig erklärt. Er folgte damit seinem Generalanwalt Yves Bot. Alle Datentransfers in die USA, die allein auf die Geltung dieser Regeln gestützt werden, sind nun illegal. Das hat dramatische Folgen für Unternehmen, die Online-Marketing-Tools aus den USA einsetzen oder Cloud-Dienste nutzen. Sofern der US.-Anbieter Zugriff auf personenbezogene Daten erhält, ist dies ohne anderweitige [...] [more]
haufe.de    Law

stats Welcher Marketing-Kanal die Performance wirklich steigert

Unsere Haupt-Frage war, welche Disziplin sich am besten eignet, um die Conversion-Rate zu steigern. Die Antworten lassen keinen eindeutigen Sieger erkennen. Trotzdem denkt jeder Dritte, mit E-Mail-Marketing lässt sich am ehesten der Verkauf steigern. Danach kommt Content Marketing mit knapp 24 Prozent, kurz darauf folgt Suchmaschinenoptimierung (22 Prozent). Auf dem letzten Platz folgt Social-Media-Marketing mit etwa 16 Prozent. [...] [more]
haufe.de    Study

stats Kundenbindung: Unternehmen setzen weiter auf E-Mail

Fast alle (98 Prozent) halten E-Mail-Marketing wichtig für die Kundenbindung. Etwa drei Viertel versenden regelmäßig Newsletter an ihre Kunden, knapp 60 Prozent zusätzlich an Interessenten. Mit 15 Prozent wird vergleichsweise selten an angemietete Adressen verschickt. 93 Prozent ist das Reputationsmanagement besonders wichtig. Dazu werden diverse Kanäle genutzt – Social Media, Blogs, Foren, PR und SEO – jedoch nicht die E-Mail. Hintergrund: 82 Prozent fürchten, durch den Versand zu vieler E-Mails [...] [more]
haufe.de    Study, Trend

stats Studie: Diese Kanäle bieten den besten Return on Investment

1. SEO-ROI: 27 Prozent exzellent, 46 Prozent gut. Für SEO schätzen die Befragten den ROI in 73 Prozent der Fälle als gut oder exzellent ein. Dem gegenüber stehen nur vier Prozent, die den ROI von SEO mit schlecht beurteilen. Damit ist SEO der klare Sieger. (Fünf SEO-Basics für Shopbetreiber) 2. E-Mail-Marketing-ROI: 22 Prozent exzellent, 44 Prozent gut. Das E-Mail-Marketing sichert sich den zweiten Platz und zementiert damit seinen Ruf als effektive Marketingmethode. Nur sieben Prozent bescheinigen [...] [more]
haufe.de    Study

tactics Was eine großartige Überschrift ausmacht

Die Überschrift ist der wichtigste Teil Ihres Contents. Denn ohne eine gute Überschrift kommt der Nutzer gar nicht erst dazu, sich dem Rest zu widmen. ... [...] [more]
haufe.de    Subjectline, Copywriting

discussion Nico Zorn: "In der Praxis werden viele Daten erhoben, aber nur wenige genutzt"

Nico Zorn, Mitgründer und Partner von Saphiron, einer Unternehmensberatung für Online-Marketing und E-Commerce aus Bonn, rät in Sachen E-Mail-Marketing zu einem sanften Einstieg in die Thematik "Big Data". acquisa: Herr Zorn, schöpfen E-Mail-Marketer die Potenziale schon richtig aus, die ihnen die Daten bieten? [...] [more]
haufe.de    Marketing

law Interview mit Thomas Schwenke: "Unternehmen sollten am Double Opt-In festhalten"

Das Urteil des OLG München zum Double Opt-In stellt das Verfahren nicht grundsätzlich in Frage, sagt der Rechtsanwalt Thomas Schwenke. Unternehmen sollten aber die Newsletter-Registrierung dokumentieren und archivieren. dann sei die Bestätigungs-E-Mail kein Spam. [...] [more]
haufe.de    Law

law Rechtssicheres E-Mail-Marketing: Der Versand an eigene und fremde Adressen

Es gibt einige Regeln, die bei der Generierung und Speicherung von Opt-ins beachtet werden sollten - weil sie rechtlich vorgeschrieben sind und weil sie für Vertrauen beim Kunden und damit für höhere Einwilligungsraten sorgen. Wie eine Einwilligung funktioniert und was eine Datenschutzbelehrung enthalten muss: Folgende Punkte müssen bei einer rechtskonformen Einwilligung beachtet werden: [...] [more]
haufe.de    Law

law Ein Gespräch mit Viviane Reding (Europäische Kommission)

Wir können heute nur erahnen, welche technischen Entwicklungen uns in Zukunft erwarten. Aber wir legen jetzt den Grundstein für die Weiterentwicklung des digitalen Binnenmarktes, damit die Menschen ihr Recht auf informationelle Selbstbestimmung durchsetzen können und die Unternehmen Rechtssicherheit und verlässliche Investitionsbedingungen bekommen. Unsere Datenschutzverordnung ist deshalb technologieneutral und zukunftsoffen. Wir haben uns entschieden, nicht alles bis ins kleinste Detail zu [...] [more]
haufe.de    Law

law Neues Datenschutzrecht am Horizont

... Zahlreiche Unternehmen, die ihren Sitz nicht in der EU haben, würden erstmals hiesige Datenschutzvorschriften zu beachten haben: die EU-Datenschutzverordnung (ADSVO) soll für solche Anbieter bereits gelten, wenn sie sich mit ihrem Angebot auch an EU-Bürger richten oder deren Verhalten überwachen. Bietet ein amerikanisches Unternehmen über eine Website also hier gezielt Leistungen an und erhebt in diesem Zusammenhang personenbezogene Daten, so müsste es die ADSVO einhalten. [more]
haufe.de    Law
Page 1 | older